TIGERMILCH
Film-Nr.: 15961
auf Facebook teilen
Genre: Komödie
Genre: Drama
Genre: Toptitel
Genre: Coming of Age Filme
Genre: Sozialdrama
Genre: Tragikomödie
Genre: Literatur
zurück

TIGERMILCH

Tigermilch (Originaltitel)

Deutschland - 2017

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Ute Wieland
Darsteller: Flora Thiemann, Emily Kusche, David Ali, Narges Rashidi
Drehbuch: Ute Wieland

Sprache: Deutsch
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Laufzeit: 102 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 12 Jahre
Bildformat: Widescreen, 2.40:1
Tonformat: Dolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1
Features: Hinter den Kulissen; Deleted Scenes; Interviews; Musikvideo Kicker Dibs "Sterne oder Häuser"; Making-of Musikvideo; Trailer;

Der neuere deutsche Film ist bis auf sehr wenige Ausnahmen gewöhnungsbedürftig und unbedeutend und hat es in der Traumathek naturgemäß schwer. Nicht jedoch, weil wir als Vergleich so viele große und großartige Filme und Filmkunst im Programm haben; sondern weil der deutsche Film der letzten 15-20 Jahre kaum anderes hervorgebracht hat als krankhaft ins Unglück geförderte konventionelle Mainstreamfilme des wohlanständigen Bildungsbürgertums, das schon lange jede Sinnlichkeit, jede nicht-introspektive Tiefe und jede fröhliche Heiterkeit verloren hat. Nichtsdestotrotz versuchen wir es immer wieder; und scheitern immer wieder. TIGERMILCH wird überall hoch gelobt. Bei uns nicht. Aber mache sich doch ein/e jede/r selbst und im Geiste frei ein Bild davon, ob erste Periode, Defloration, Prostitution, Freundschaft, Erste Liebe, ungewollte Jugendschwangerschaft, Ehrenmord, Migrantenproblematik, staatliche Abschiebeasozialität diesen Film nicht 'ein bißchen' überfrachten um den Preis von Glaubwürdigkeit, Nähe, Tiefe. Die lustigen Themenmomente helfen dem Film nicht; die ernsten retten ihn nicht; und die sentimentalen berühren uns nicht. Ein bunt-smarter Film als youtube-clip für die Smartphone-Generation, die ihn schon nach wenigen Minuten vergessen haben wird, während ihre Eltern noch lange davon schwärmen werden. (ch)