EARLY MAN
Film-Nr.: 16228
auf Facebook teilen
Genre: Animation / Zeichen- u. Puppentrick
Genre: Kinder / Familienfilm
Genre: Toptitel
Genre: Neuheiten
zurück

EARLY MAN

EARLY MAN (Originaltitel)

EARLY MAN - STEINZEIT BEREIT (Alternativtitel)

Frankreich, USA, Grossbritannien - 2018

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Nick Park
Darsteller: Eddie Redmayne, Tom Hiddleston, Maisie Williams, Timothy Spall, Rob Brydon, Miriam Margoyles
Drehbuch: Mark Burton, Nick Park, James Higginson

Sprache: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Laufzeit: 85 Min.
Bildformat: 1.85:1, anamorph
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Features: Audiokommentar von Nick Park; Making-of; Featurette

Von Nick Park und den Aardman Studios erfahren wir, wer Fußball erfunden hat: Die Steinzeitmenschen. Ein Clan der glücklichen, aber nicht unbedingt hellen Jäger und Sammler kriegt allerdings Probleme, als die fortschrittlichen Leute aus der Bronzezeit in ihrem Tal aufschlagen und dort eine Mine bauen wollen. Jüngling Dug fordert das Team der Bronze-Leute zum entscheidenden Spiel heraus, auch wenn noch nicht sicher ist, ob der Clan die Schusssicherheit früherer Ur-Fußballer in den Genen trägt… Putzige Steinzeit-Comedy, die mal wieder enorm vom charmanten Stop-Motion-Stil der Aardman-Crew profitiert, die ihren Film zudem mit lauter liebevollen Details anreichern, vom wörtlich zu verstehenden Zebrastreifen über Minikrokodile als Wäscheklammern bis hin zu zwei Dinos, die man als Hommage an den Stop-Motion-Pionier Ray Harryhausen auf die Namen Ray und Harry taufte. Natürlich ist das alles Sportfilmroutine, bei der sich die sympathischen Underdogs gegen die arroganten Favoriten beweisen müssen, aber mit der typischen Aardman-Finesse. Die Sprecher sind auch nicht von schlechten Eltern: Im Original spricht Oscar-Preisträger Eddie Redmayne (THE THEORY OF EVERYTHING) den Protagonisten Dug, GAME OF THRONES-Arya das Bronzezeit-Fußballtalent Goona und Tom ‘Loki‘ Hiddleston den schmierigen Lord Nooth. In der deutschen Fassung gibt es mit Schauspieler Friedrick Mücke, TV-Star Palina Rojinski und vor allem Comedian Kaya Yanar würdige Äquivalente. (Nils Bothmann)