RAT MAL, WER ZUM ESSEN KOMMT?
Film-Nr.: 15852
auf Facebook teilen
Genre: Drama
Genre: Neuheiten letzten Monat
Genre: Neuheiten
Genre: Sozialdrama
zurück

RAT MAL, WER ZUM ESSEN KOMMT?

GUESS WHO'S COMING TO DINNER (Originaltitel)

USA - 1967

DVD - Code 2 - PAL

Regie: Stanley Kramer
Darsteller: Cecil Kellaway, Katharine Hepburn, Spencer Tracy, Sidney Poitier, Katharine Houghton
Drehbuch: William Rose

Sprache: Englisch, Deutsch, Französisch, Tschechisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Französisch, Griechisch, Isländisch, Arabisch, Tschechisch, Rumänisch, Hindi, Hebräisch
Laufzeit: 103 Min.
Altersfreigabe FSK: ab 6 Jahre
Bildformat: 1.85:1, Widescreen, 16:9
Tonformat: Mono, Dolby Digital 3.0
Features: Verschiedene Vorworte zum Film; Eine Liebesgeschichte von heute; Eine außergewöhnliche Liebe; Stanley Kramer: Ein Mann auf der Suche nach der Wahrheit; Verleihung des Irving Thalberg Award; Stanley Kramer Award 2007; Verleihung an Al Gore; Fotogalerie;

Die junge Joanna bringt ihren Neu-Verlobten mit zum Essen bei ihren High-Class-Eltern, um ihn vorzustellen. Ein echter Musterknabe: Gebildet, höflich, bescheiden und dann auch noch ein erfolgreicher Arzt. Einen Haken gibt es allerdings: Er ist „schwarz“. Das wundert nicht nur die ebenso dunkelhäutige Haushaltshilfe der liberalen Eltern und führt zu zahlreichen interessanten Wortgefechten in Stanley Kramers Filmklassiker... Aus heutiger Sicht ist es schon etwas drollig, wie sehr Hauptdarsteller Sidney Portier als makelloser Schwiegersohn gezeichnet wird, damit die Verbindung schließlich den elterlichen Segen erhalten kann. Gleichzeitig ist es auch unglaublich traurig, wie wenig das Thema auch 50 Jahre später von seiner Aktualität eingebüßt hat, wenn man an die heutigen Tage in den späten 2010ern denkt, in denen Rassismus und Fremdenhass an allen Enden des Globus wieder sehr selbstverständlich aufkeimen und einen breiten Weg in die Welt der allgemeinen Meinung und Wahrnehmung finden.
(W.)