Unsere letzten 3 Toptitel:



Veranstaltungen

Achtung: Diese Woche 2 Veranstaltungen!
24.10. Screening Schönecker: Irgendwo In Europa
25.10. Screening: Rubber
05.11. Screening: Keeping The Kibbutz
06.11. Screening und Lesung: Solreven / Der Sonnenfuchs            - Ein Abend mit Poesie aus Norwegen
07.11. Screening Schönecker: Ein Gesicht In Der Menge
08.11. Screening: Sie Nannten Ihn Jeeg Robot
14.11. Screening: Santa Sangre
15.11. 25 Jahre Traumathek Jubiläum!            Jubiläumsscreening und Fokus John Carpenter:            Escape From New York (Die Klapperschlange)
21.11. Screening: La Montaña Sagrada (Der Heilige Berg,            The Holy Mountain)
22.11. Screening: The Virgin Suicides
26.11. Screening: Moebius Redux - Ein Leben In Bildern
28.11. Screening: Kikujiros Sommer (Kikujirō No Natsu)

Vergangene Veranstaltungen 2019: Jul - Dez
Vergangene Veranstaltungen 2019: Jan - Jun
Vergangene Veranstaltungen 2018
Vergangene Veranstaltungen 2017
Vergangene Veranstaltungen 2016


Facebook - Twitter - Instagram
Bleibt über die Traumathek informiert und folgt uns:





Instagram





Unsere 2 Newsletter
1) Neuheiten, monatlich, mit 40-50 eigenen (!) Filmkritiken der Traumathek-Crew und befreundeter Autoren zu den Neuerscheinungen bei uns:
Newsletter Neuheiten
2) Veranstaltungen, 4-8 mal pro Monat, zu unseren anstehenden Veranstaltungen:
Newsletter Veranstaltungen


Give-away-Aufkleber
Klebt sie, wo immer Ihr seid, wohin immer Ihr möchtet, je mehr, desto besser. Denn wir möchten, dass die Städte ihre lokale Infrastruktur behalten, nicht alles vom Online-Handel verdrängt wird, dass sie nicht veröden, es weiterhin kleine, kleinere, kleinste Geschäfte gibt. Aufkleber kostenlos bei uns!

Schon gewusst?
Wir nutzen Ökostrom aus umweltfreundlichen erneuerbaren Energie-quellen. Dafür hat uns Manu Burghart (Manu Burghart im Netz, hier klicken) diese umwerfend-sympathische Öko-Raupe entworfen.

Unser Name "Traumathek"
rührt nicht etwa von Trauma: Seelische Verletzung her; sondern von Dario Argentos Film Trauma, später umbe-nannt in Aura, von 1993. Dieser Film ist massgeblich für die Entstehung unseres Namen verantwortlich. Die Idee dazu hatte unser langjähriger Freund und Autor Mark Sikora.


Titel im Gesamtkatalog

Geschenk-Ideen
Bei uns findet Ihr für jede/n zu Beschenkende/n ein schönes Präsent:

1. Idee:
Ein privates Screening als charmanten Abend für bis zu 30 FreundInnen und Film eigener Wahl. Hier Details Studio Argento. Noch Fragen? Ruft an 0221 2404795 oder Mail info@traumathek.de

2. Idee:
Die Clubmitgliedschaft ist ein langanhaltendes Geschenk für Cineasten & Vielseher. 25 Euro/Monat, übertragbar auf 1 weitere Person im Haushalt, 30-5-1-Monat-Woche-Tag-Regel (max. 30 Filme/Monat, max. 5 Filme/Woche auf ein Mal, max. 1 Toptitel/Tag). Für weitere Details bitte hier klicken.

3. Idee:
Schenkt Kultur als Gutschein von uns. Gibts in jeder Höhe und kann für alles & alles bei uns ausgegeben werden: Anmeldung, Ausleihe, DVDs, Blu-rays, Filmplakate, -bücher, Vinyls, Buttons, Taschen, Giddy- und Jungshefte, Kaffee & Kuchen. Gutscheine auch im Shop erhältlich.

4. Idee:
Unsere Ausleih-Zehnerkarte für nur 33,90 (statt 40) Euro. Nach Lust und Laune 10 Filme leihen (inklusive Toptitel).

5. Idee:
Viele neue DVDs/Blu-rays im Verkauf: Heilige Berg, Bling Ring, Tanz Der Teufel 2, Milano Kaliber 9, Mädchen Mädchen, Ghibli: Porco Rosso, Die Weibchen, Tausendschön-chen, Eyes Of My Mother und etliche mehr. Wir haben 50-70 Titel hier, für jeden etwas dabei: Raritäten, Wertvolles, Exotisches, Sondereditionen, Schätze der Filmgeschichte. Kommt vorbei, schaut rein.

6. Idee:
Filmplakate! Wir haben viel mehr als die abgebildeten Filmplakate hier, alle schön zum Ansehen in unserem riesiggrossen Plakateständer. Die machen was her, sind interessant oder stilvoll oder aufregend oder schön oder lustig, und so ist für jeden, der beschenkt werden soll, etwas dabei. (Und die entsprechenden Filme haben wir natürlich auch.)

7. Idee:
In unserem Laden und in unserem selbst entwickelten und umgesetzten Online-Shop findet Ihr unsere berühmten Taschen in vielen Farben, Gutscheine und die immer mehr Zuspruch findenden Buttons für politische Menschen mit Haltung.

8. Idee:
Wir haben etliche (Film-) Bücher hier: Fellini, Truffaut, Seberg, Hitchcock, Western, Thai Cinema, Bollywood, Storch, Stiglegger, Westwood, den Roman Blade Runner von Philip K. Dick (1968), Vorlage für die weltberühmten BLADE RUNNER Filme, den Geheimtip-Roman Venusia von Mark von Schlegell und viele andere.

9. Idee:
Ausgewählte Vinyls, darunter etliche Soundtracks neu eingetroffen: Suspiria, Ghost In The Shell, Pulp Fiction, a bout de souffle, les choses de la vie, Reservoir Dogs, Jackie Brown, Breakfast at Tiffany's, Miles Davis und etliche mehr, jeweils nur 1-2 Exemplare.

10. Idee:
Schöne Gelegenheit, der oder dem zu Beschenkenden eine besondere Freude zu bereiten: Giddy- & Jungshefte! Hot! Hot! Hot! Stilvoll & hochinteressant, fein & feinfühlig, auf- & anregend mit all den Bildern von sympathischen, coolen, lieben, stets schönen & nackten Mädchen & Jungs. Und mit interessanten Texten rund ums Thema.

11. Idee:
Wir haben nicht nur Revolver-Hefte hier, sondern über einen uns verbundenen Sammler auch hunderte andere Filmmagazine wie Splatting Image, Video WatchdoG, Psychotronic, Femme Fatales, Draculina, ATC, She, usw. Unbedingt vorher per Mail anfragen bzw. ebay-Angebote des Sammlers ansehen, hier:

Filmmagazine?!
Ein mit uns verbundener Sammler verkauft auf ebay unzählige rare, ungelesene, perfekt erhaltene Filmmaga-zine, viele aus USA und Grossbritannien importiert, darunter Unikate und Nr. 1 Hefte, zu unschlagbar günstigen Preisen. Schaut mal rein!


Filmmagazine auf ebay

12. Idee:
Nach der bezaubernden Lesung der Autorinnen Claudia Honecker & Sabine Pflitsch u.a. mit Fledermaus Fatima und Hummel Heike im vollbesetzten Studio Argento ist deren Kinder- und Erwachsenenbuch "Jedes Tier ist einzigartig" bei uns der Renner. Das ideale Geschenk für alle bis 111 Jahre. Wir haben hier ein geöffnetes Exemplar zum Ansehen.

13. Idee:
"Endstation Gänsehaut - Eine persönliche Reise durch das Horrorkino" von Christian Kessler: Sein dickes neuestes Buch ist voller Filmüber-raschungen und ideales Geschenk für Cineasten, seit seiner Lesung bei uns sehr begehrt. Fast alle seine Bücher könnt Ihr bei uns im Laden kaufen.

14. Idee:
Unterschied zwischen Energie aus Kohle und solcher aus Atomkraft? Keiner, beides überkommener Mist Ewig-gestriger, der die Umwelt, damit uns alle und sämtliche Kindergenerationen belastet. Wer so denkt, kann unsere schönen Atomkraft-Nein-Danke-Taschen aus bester Jute verschenken, die auf der anderen Seite Attakkà-AKW-Fuk'shima (oder so ähnlich auf Japanisch) stehen haben.

15. Idee:
Immer eine gute Wahl, stets gern genommen: Unsere Filmpostkarten, mit denen man direkt oder indirekt sehr wenig oder ganz viel sagen kann. Zwar gibts überall sogenannte Filmpostkarten; aber nur bei uns gibts die aus der Schweiz importierten, die besonders schön ausgefallene Filmplakate und -szenen zeigen.

16. Idee:
Peace! Neue Traumathek-Taschen von der bekannten Illustratorin/Designerin Manu Burghart (Manu Burghart im Netz, hier klicken). Cool & schön, in natur & schwarz, mit dem, was wir uns alle wünschen: Peace & Love & Harmony. Peace of mind!


Unser Hilfeaufruf
ist am 26.07.2017 erfolgreich zu Ende gegangen. Danke! Natürlich freuen wir uns weiterhin über jeden Beitrag zu unserer Arbeit, denn die Traumathek ist wie eh und je entfernt von sicheren Gefilden. Nichtsdestotrotz sind wir glücklich, weil wir immer noch existieren und weiterhin etwas sind, das selten geworden ist: Cineastisches (Er-)Leben.

Unterstützung Traumathek

Grussworte an uns

Unterstützung per Überweisung
Ihr könnt gern per Überweisung einen Beitrag für die Arbeit der Traumathek leisten:
Karin Hüttenhofer
Sparkasse KölnBonn
DE45 3705 0198 0018 9029 65
Bitte hinterlasst im Verwendungszweck der Überweisung Eure E-Mail-Adresse, damit wir uns anschliessend bei Euch bedanken können.


Förderinnen und Förderer
Die Stadt Köln, in Person die Oberbürgermeisterin, als Amt das Kulturamt, fördert unsere Veranstaltungen. Vielen Dank!




Traumathek
Inhaberin: Karin Hüttenhofer
Engelbertstrasse 45
50674 Köln
Tel: 0221 2404795
E-Mail: info@traumathek.de

Öffnungszeiten
Mo-Do 13-22 Uhr
Fr-Sa 13-23 Uhr
Sonn- u. Feiertag 15-21 Uhr

zum Seitenanfang







Instagram
























Donnerstag 24.10. / 20 Uhr / Studio Argento
Traumathek und das Filmarchiv Schönecker Köln präsentieren auf 16mm:

IRGENDWO IN EUROPA (1947)
Regie: Géza von Radvanyi, Ungarn 1947, Filmlänge 100 Min., deutsche Fassung, 16mm-Projektion
Homepage Filmarchiv Leo Schönecker Köln / Veranstaltung

Abendkasse: 6,- / Reservierung: info@traumathek.de / 0221 2404795





Freitag 25.10. / 20:30 Uhr / Studio Argento
Traumathek präsentiert:

RUBBER
Regie: Quentin Dupieux, Frankreich 2010, Filmlänge 84 Min., Originalversion Englisch mit deutschen UT, Blu-ray-Projektion, Schauspieler: Stephen Spinella, Jack Plotnick, Wings Hauser, Roxane Mesquida, Ethan Cohn, Charley Koontz
Trailer / Veranstaltung
"Ein süsser hübscher Film mit Tieren..." Verband der Tierliebhaber / "Der beste Killerreifen-Film, den Sie je gesehen haben!" / "Little Tire - Big Dreams." / "Bat-shit wonderful." Karina Longworth, LA Weekly / "Maniac originality." Joe Utichi, Cinematical

Abendkasse: 5,- / Reservierung: info@traumathek.de / 0221 2404795


Aktuelle Toptitel eingetroffen
Für jeden Geschmack etwas dabei: Drama, Horror, Biopic, Historie, Musikfilm, Thriller, Künstlerfilm, Fantasy und mehr. Klick auf Filmcover oder Titel bringt Euch zum jeweiligen Film und hier geht's zu allen Toptiteln.



Neuheiten eingetroffen
Neue Titel im Programm: alte neu aufgelegt oder in anderen Versionen oder einfach nur so. Klick auf Filmcover oder Titel bringt Euch direkt zum Film, ansonsten findet Ihr hier sämtliche Neuheiten (ohne Toptitel).






"Punk, Zeitgeist & Videotapes – 25 Jahre Traumathek"
Interview auf filmszene.köln von Werner Busch
Wer mehr über die Traumathek erfahren möchte, wie und aus welchem Geist heraus sie entstanden ist, Sozialisation und Background der Beteiligten, Entwicklung und Änderungen innerhalb der letzten 25 Jahre, unsere (Film-)Philosophie, mit welchen Widrigkeiten wir nun zu kämpfen haben und wie wir die Zukunft der Traumathek einschätzen, für den hat Werner Busch zu unserem 25jährigen Jubiläum unter dem feinen schönen Titel "Punk, Zeitgeist & Videotapes – 25 Jahre Traumathek" ein langes Interview mit uns geführt, zu finden auf dem filmszene köln blog.
Hier geht's zum Interview





1000 Dank für 25 Jahre!
Es war die 25-Jahre-Jubiläumsparty, die wir uns mit Euch im Clubheim Olympia gewünscht haben: Die ersten Stunden zum Plaudern und Trinken windumweht auf der grossen schattigen Terrasse im Grünen und dann das Konzert von 4Trackboy & Echomann als Open-Air-Überraschung und finalmente die Weltparty frei und befreit im Freien mit den legendären DJs Uwe Welter und Rolf Batowski bis in den frühen Morgen lange nach Sonnenaufgang! Es war die rauschende lauschige schöne Traumathek-Jubiläum-Nacht, auf die wir uns seit Monaten gefreut hatten!
1000 Dank dafür und für die letzten 25 Jahre mit Euch.
Karin & die Traumathek-Crew Florian, Fabiola, Christoph, Mark, Nils, Alexander, Patrick.





25 Jahre!
Es war einmal am 1.2.1994,
da begab es sich zu Köln, dass ein merkwürdiges Ladenlokal mit dem seltsamen Namen Traumathek seine Pforten öffnete und hernach begann, erst wenige, dann etliche, schliesslich zahllose, erst VHS-Kassetten, dann DVDs, schliesslich Blu-rays den nach ihnen verlangenden erst wenigen, dann zahlreichen Menschen zur Leihe mitzugeben. Das ist 25 Jahre her und entgegen allen Prophezeiungen gibts den seltsamen Laden immer noch und fürderhin. Dieses Jubiläum möchten wir gebührend mit Euch als FreundInnen, KundInnen und GeschäftspartnerInnen der Traumathek feiern.

Am 23.3. findet im Studio Argento Teil 1 unseres 25 Jahre Traumathek Jubiläums statt: Wir zeigen Euch und uns den berühmten Film The Wanderers. Die letzten Worte im Trailer lauten: Wanderers Forever. Wir sagen: Traumathek Forever!
Am 29.6. gibts als Teil 2 eine grosse Party mit coolem Konzert in einer im Grünen liegenden Jausenstation mitten in Köln, das wird Euch gefallen.
Und schliesslich gibts als Teil 3 Anfang Oktober einen Wochenend-Tag der Offenen Tür, an dem wir Euch alle herzlich in die Traumathek bitten zum geselligen Miteinander bei lauschiger Musik vom Plattenteller.
25 Jahre!


Willkommen im Traumathek Filmcafé

Lasst Euch zu lauschiger Musik vom Plattenteller auf den Stühlen oder in der Sitzecke unseres Cafés nieder und genießt in gemütlicher Atmosphäre das besondere Film-Ambiente.

Wir kredenzen Euch hier nur allerbeste Qualität:
Hochwertigen und delikaten Bio-Kaffee der Ehrenfelder Rösterei Van Dyck.
Leckere hausgemachte Kuchen, Törtchen, Muffins.
Erfrischende wohlschmeckende Limonaden aus rein biologischen Zutaten. Unsere Empfehlung: Das Seezüngle aus dem Allgäu.
Gesunden Ingwertee mit frischem, im Hand-Mörser zerstossenem (wo gibts das schon..) Bio-Ingwer.
Natürlich alles Bio und Fairtrade, soweit möglich. Auch für unsere Heissgetränke verwenden wir stets frische Bio-Vollmilch. Auf Wunsch verwenden wir Soja-Milch.

Wir freuen uns auf Euch!




Das Studio Argento in der Traumathek

Unser Studio Argento, benannt nach dem berühmten Regisseur Dario Argento, ist nun über zwei Jahre alt und inzwischen bei Cineasten, Künstlern, Autoren, Studenten und anderen Kulturinteressierten wohlbekannt. Für etliche Filme, die zu zeigen im grösseren Rahmen unwirtschaftlich wäre, ist es mit seinen nur 30 Plätzen ideal.

2017-2018
Wir haben bisher über 100 Veranstaltungen gehabt, allein in 2018 52. Die meisten waren Screenings seltener oder ungewöhnlicher Filme, jedoch gab es auch etliche Lesungen, Multimediavorträge, Buchpräsentationen. Zahlreiche Künstler sind bei uns aufgetreten. Nach vielen Veranstaltungen luden wir zum geselligen Miteinander und Austausch in unser Filmcafé. Für die musikalische Untermalung mit Musik von Vinyl & Plattenteller sorgte meistens unsere DJ Flexi Braun. Die Stadt Köln, in Person die Oberbürgermeisterin, als Amt das Kulturamt, förderte unsere Veranstaltungen.
Vergangene Veranstaltungen 2018
Vergangene Veranstaltungen 2017

2019
Im aktuellen Jahr möchten wir unsere inzwischen oft ausverkauften Screenings besonderer Filme ausweiten und Euch noch mehr seltene oder ungewöhnliche, jedenfalls unbedingt sehenswerte Filme zeigen. Unsere Takeshi Kitano Retrospektive werden wir fortsetzen. Und unser geselliges Beisammensein im Filmcafé mit Musik von Vinyl & Plattenteller wird in Zukunft eine zweite Stamm-DJ namens Pix Tix Nix Mix begleiten. Auch die Förderung der Stadt Köln wird in 2019 weiterlaufen.
Vergangene Veranstaltungen 2019: Jul - Dez
Vergangene Veranstaltungen 2019: Jan - Jun

Und wie bisher:
Das Studio Argento wird weiterhin jedem für eine filmbezogene oder sonstige Veranstaltung zur Verfügung stehen, immer mehr mieten es privat oder geschäftlich. Dies können Lesungen, Multimediavorträge, Buchpräsentationen sein; oder Screenings eigener Filme (etwa von KHM- oder IFS-Studenten); oder auch private Screenings von Lieblingsstreifen, die nie und nimmermehr im Kino zu sehen sein werden oder eine (Geburtstags)Feier versüssen helfen, so kann man mit einem Film eigener Wahl einen charmanten Abend für bis zu 30 Freunde geben, Anregungen für 17.000 Filmabende halten die dichtbestückten Regale bereit; oder ein Kindergeburtstag mit Kinderfilm (hier ist die Traumathek ausdrücklich Familienvideothek: Eltern sind herzlich eingeladen, die ganze Bagage mitzubringen).

Technisch sind wir gut gerüstet: Oktober 2018 haben wir unter grossen Mühen eine neue schwere riesige Motor-Leinwand von celexon (Diagonale 439 cm, 350x265 cm) montiert. Der Beamer liefert hochauflösende Bilder (wenn es das Ausgangsmaterial hergibt), 2 Blu-ray-Player spielen Blu-ray, DVD, CD, USB-Stick ab, die Lautsprecher-Boxen erlauben Dolby Surround Sound 5.1, Mikro und Mischpult (Anschlussmöglichkeiten für Soundkarten, Filmprojektoren, VHS usw.) sind vorhanden.




Clubmitgliedschaft für Fans und Vielseher

Die Clubmitgliedschaft kostet monatlich 25,00 Euro. Die Regeln sind leicht zu merken: 30-5-1-Monat-Woche-Tag:

- maximal 30 Filme / Monat
- maximal 5 Filme / Woche auf ein Mal (verlängerbar um 1 Woche, Bedingungen: a) Es liegen für die Filme keine Reservierungen vor. b) Ihr müsst zwingend telefonisch oder per Mail Bescheid geben. Damit entfällt das lästige Jeden-Tag-Kommen-Müssen.)
- maximal 1 Toptitel / Tag (er muss ausserdem am nächsten Tag bis 21 Uhr zurückgegeben werden)

Und jeder weitere Film kostet für Clubmitglieder nicht den vollen Preis von 3,60 bzw. 4,00 Euro (Toptitel), sondern nur 2,60 Euro.
Die Clubmitgliedschaft ist auf eine weitere Person im gleichen Haushalt übertragbar.
Für weitere Details bitte hier klicken.

Heimkino total, ideal für Cineasten, Sparfüchse und Vielgucker. Wie auch immer man es dreht und wendet: Bei Ausleihe von nur 7 Filmen monatlich lohnt es sich bereits, die Clubmitgliedschaft schont nachhaltig den Geldbeutel. Und natürlich die Umwelt. Das Beste: Entspanntes chilliges relaxiertes Ausleihen ohne Rückgabestress, wenn Ihr 5 Filme für 1 Woche mitnehmt.

Viel Auswahl aus einem riesigen Filmrepertoire von fast 17.000 Titeln, das wir ständig erweitern: Neuste Kinofilme. TV-Serien. Klassiker. Arthouse. World Cinema. Kunstfilm. Obskures & Rares. Ungeschnittene Originalfassungen. Importe. DVDs und Blu-rays in bester Bildqualität und mit vielfältigen Bonusmaterialien, sowie - wer sie möchte, bekommt sie - die gute alte Tante VHS.


Mit der Clubmitgliedschaft unterstützt Ihr eine wichtige unabhängige Institution der Kölner Filmlandschaft. Think globally, act locally. Es lebe der Old-School-Tarantino-Style!




Willkommen in der Videothek für Internationale Filmkunst

Seit 1994 sorgen wir für ein ständig wachsendes Verleih-Angebot, das mittlerweile über 15.500 Titel umfasst. Vom Asienkino bis zum europäischen Autorenfilm, von Science Fiction und Komödie zum Underground, von Gay/Lesbian und World-Cinema bis Mainstream-Kino und Trash - bei uns findet Ihr das, was Ihr anderswo vergeblich sucht: Obskures, Absurdes und Rares!

Neben brandaktuellen Produktionen, die oftmals vor (!) dem deutschen Kinostart aus dem Ausland verfügbar sind, führen wir eine grosse Auswahl an Dokumentationen, Avantgarde- und Experimentalfilmen, Gay/Queer-Cinema, TV-Serien, Musicals, Musikvideos, Animes, Cartoons, Special Interest und Low/No-Budget-Streifen. Dazu kommen regelmässig zusammengestellte Retrospektiven zu Regisseuren, Schauspielern und Themen der Filmgeschichte.

VHS ist out? Falsch. Auch im digitalen Zeitalter erhalten wir unser umfangreiches Programm mit VHS-Videos als Filmarchiv. Hier könnt Ihr wahre vergessene Schätze entdecken..

Ans Herz legen möchten wir Euch unsere Philosophie (hier klicken), schaut doch mal rein, es lohnt sich.

Unsere Sammlung wächst monatlich um 40-50 neue Titel. Wer will, kann sich unsere Neuheitenliste mit selbstverfassten Filmreviews unserer Autoren per E-Mail als Newsletter (hier klicken) zusenden lassen oder direkt im Online-Gesamtkatalog (hier klicken) durchforsten. Er bietet die bequeme Suche nach sämtlichen Titeln und Neuheiten im Verleih. Darüber hinaus schicken wir Euch über unsere Fernleihe (hier klicken) jeden Film direkt ins Wohnzimmer.

Wer in unserem Filmarchiv nicht fündig wird, kann sich direkt vor Ort an unseren Bestellservice wenden. Auf Wunsch besorgen wir Euch jede lieferbare Kauf-DVD/Blu-ray, sowohl deutsche als auch importierte. Ansonsten im Laden zu erwerben: Kauf-DVDs/Blu-rays (ua von den Labeln Bildstörung, Anolis, Rapid Eye Movies, Criterion), Filmbücher, Filmplakate, Postkarten und alle amtlichen Filmzeitschriften.



zum Seitenanfang